Verbindliche Anmeldungsanfrage / Teilnahmeangebot an ANIMA*TANTRA


Titel Tantrisches Blind-Date zum Paarabend
zur Übung des Annehmen-was-ist und Freude an Zweisamkeit
Termin: Do, 27.6.2019
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Kosten: 40 €
Anrede* 
Vorname* 
Nachname* 
Gender (sexuelle Identität)* 
Geburtsjahr (nur 4 Ziffern z.B. 1971)* 
Straße/Nr. 
PLZ, Ort 
 
Telefon* 
E-Mail* 
 
Ich habe eine Frage zu dieser Anmeldung
und wünsche eine persönliche Auskunft: 
  Zusätzliche Nachricht für uns:
 
Hier kannst Du z.B. mitteilen bis zu welchem Datum und Uhrzeit Du auf die Warteliste gesetzt werden möchtest, falls Dir keine direkte Teilnahme bestätigt werden kann. Gerne stelle hier auch eine Frage.

Max Anzahl Zeichen: 150

Ich kenne die AGBs bzw. habe diese gelesen.
 
Bitte beachte, dass dies zunächst nur eine verbindliche Anfrage / Dein Teilnahmeangebot ist.

Nach Prüfung der Verfügbarkeit der freien Plätze erhältst du innerhalb von 2 Arbeitstagen eine Mitteilung über deinen Anmeldestatus. Möglicherweise ist das eine direkte Zusage, zunächst ein Platz auf der Warteliste, oder aber auch eine Absage, falls nicht genügend Plätze verfügbar sind, oder das Geschlechterverhältnis nicht passt.
 
Hier sind die Details zur Veranstaltung Tantrisches Blind-Date zum Paarabend nochmals für Dich aufgeführt:



Tantrisches Blind-Date zum PaarabendBegegnungsmöglichkeit für Singles - sei offen für unbekannte, absichtslose Begegnung
Kategorie Abendveranstaltung
Do, 27.6.2019 19.30 Uhr - 23.00 Uhr
Es sind insgesamt 2 Termine vorhanden.
Tantrisches Blind-Date zum Paarabend
zur Übung des Annehmen-was-ist und Freude an Zweisamkeit

Ein tantrisches Blind-Date ist eine Möglichkeit auch als Singel Tantrisches zu zweit zu zelebrieren ohne Partnerwechsel oder Gruppenübungen. Zu einem Treffen dieser Art sollte es Dir ein Anliegen sein zu Üben im Annehmen dessen zu sein was gerade ist, Dich vorbehaltlos einzulassen auf Eure Begegnung und das Hier und Jetzt zu erleben - unabhängig davon wer Dir begegnet und was zwischen Euch energetisch fließen möchte oder wie die Begegnung für Euch verlaufen mag.

Tantraabend-Inhalt:
Die abendlichen Themen werden nicht in Gänze vorher angekündigt. Behalt Dir die Fähigkeit vor Dich überraschen zu lassen.

Der Ablauf des Abends ist für Dich als Teilnehmer/in unvorhersehbar und ein wichtiger Schwerpunkt liegt auf dem Annehmen und Genießen dessen was das Leben Dir schenken möchte. Ein weiterer auf der Begegnung mit einem unbekannten Patner/einer Partnerin, mit allen Herausforderungen die das für Euch bedeuten kann.
Dabei wirst Du den ganzen Abend über mit Deinem Partner/ Deiner Partnerin zusammen sein. Es findet kein Partnerwechsel in der Gruppe statt.
Jeder Mensch übt und zelebriert ausschließlich mit dem Abendpartner/ der Abendpartnerin.

Einzelheiten zum Zeitplan:
Der Abend beginnt pünktlich um 19:30 Uhr.
Einlass ist ab 19 Uhr - bitte nicht früher - da der Tempel für Euch gerichtet wird - das ANIMA*HAUS öffnet Dir seine Türe 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
Wenn möglich komm nicht auf die letzte Minute - nimm Dir die Zeit hier in Ruhe anzukommen, zu Duschen und anschließend bei einer Tasse Tee erste Bekanntschaften zu machen.
Das Programm endet ca. 23 Uhr - bitte lass Dir genügend Zeit zur Abreise, weil unser gemeinsamer Abschluß sich nach den Menschen richtet - nicht ausschließlich nach der Uhrzeit...
Natürlich darfst Du das Erfahrene in Ruhe nachwirken lassen. Dies ist bis 0.30 Uhr möglich, dann solltest Du Dich spätestens auf den Heimweg machen. Um 1:00 Uhr ist Nachtruhe - bitte gib bei Anmeldung an, wenn Du übernachten möchtest. Dies ist jederzeit möglich, wenn Du nach dem erlebten Abend nicht mehr heimfahren möchtest.

Teilnahme-Voraussetzungen:
Du warst schon mal regelmäßiger Teilnehmer des Herzenslustabends oder auch anderer tantrischer Events im ANIMA*HAUS oder eines längeren Seminares (denn am Paarabend Amor&Psyche und auch beim Massage-Rendezvous geht es nicht um Erklärungen zum Haus oder zu tantrischen Grundkenntnissen, sondern das wird vorausgesetzt, ebenso wie selbständiger verbaler Austausch, Vertrautheit mit Nacktsein oder Übungen mit verbundenen Augen).

Du warst/bist aktiver ANIMA*Tantriker innerhalb der letzten 24 Monate.
Das bedeutet Du hast aktuell ein wirklich tantrisches Interesse am Begegnung und Partnerschaftsübungen und Du bist in der Lage Deinem Gegenüber meditativ geübt, sexuell satt und ehrlich herzoffen begegnen zu können. Sollte Deine Teilnehme schon länger her sein und Du übst woanders – dann sprich mich bitte direkt darauf an.

Wenn Du ganz neu bist, noch nie - oder als Anfänger lange nicht mehr - im ANIMA*HAUS warst, dann komme doch bitte zuerst mehrmals zu Veranstaltungen wie Herzenslustabend, Samstagsveranstaltungen oder den anfängergeeigneten Wochenenden.
Nur so kann ich es nach einiger Zeit verantworten Dich mit einer Dir fremden Shakti oder einem fremden Shiva zum Partnerritual zuzulassen. Danke für Dein Verständnis.

Allgemeine Voraussetzunge zu allen Veranstaltungen:
Die Veranstaltungen im ANIMA*HAUS sind prinzipiell für alle volljährigen Menschen geeignet, die den Inhalten und Anweisungen geistig folgen können und in der Lage sind selbständig Treppen zu steigen.
Eine bewußte, rücksichtsvolle Einstellung gegenüber den Grenzen anderer Menschen, Reinlichkeit in Deiner Körperhygiene und der achtamen Umgang mit fremdem Eigentum wird vorausgesetzt.

Bitte erleichtere uns die Zusammenarbeit, indem Du körperliche oder geistige Handicaps bei Anmeldung offen darstellst, damit Du eine für Dich wirkungsvolle Unterstützung erhälst. Wenn Du dauerhaft Medikamente einnimmst und/oder momentan psychotherapeutische Begleitung in Anspruch nimmst, so besteht darüber eine Meldepflicht als Teilnahmevoraussetzung. Deine Belastbarkeit bezüglich der Prozesse die durch Rituale, Meditationen und Spiele in tantrischen Veranstaltungen in Dir in Gang kommen können sind mit dem behandelnden Arzt vor Teilnahme abzuklären und mitzuteilen.
Krankheiten, die durch Körperkontakt übertragen werden können, sind kein allgemeines Ausschlußkriterum der Teilnahme - bis zur vollständigen Ausheilung darfst Du allerdings nicht jede körperliche Übung im Kontakt mitmachen.

Veranstaltungsort:
Deutschland 67105 Schifferstadt
Schnelliggasse 2A
Das ANIMA*HAUS ist das Haus links neben der Nummer 2

Veranstalter:
Sofern im Text nicht anders beschrieben werden alle Abende und Seminare von Michaela Faridéh veranstaltet. Der Veranstalter behält sich vor ggf. einen Ersatzreferenten zu stellen.

Leitung:
Michaela Faridéh

Mitbringliste:
Sehet die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater nähret sie doch... Sorgt euch nicht ums Morgen, denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Die Sorgen von heute sind für heute genug. (Mt 6,25-34)

Für alles was Du zu Deinem Aufenthalt im ANIMA*HAUS brauchst, ist schon gesorgt. Du brauchst außer dem finanziellen Energieausgleich nichts weiter mitbringen.

Kosten:
40 €

Anmeldung:
Bitte benutze das Anmeldeformular und beachte die allgemeinen Anmelde- und Geschäftsbedingungen als Bedingung Deiner Teilnahme.

Jeder Mensch meldet sich einzeln und selbst an. Teile einfach bei Anmeldung wichtige Dinge betreffend Deines Partners/ Deiner Partnerin im Mitteilungsfeld mit. Bitte beachte, dass es keinen Sinn macht die Begegung von Bedingungen wie Äusserlichkeiten, Gewicht, Alter oder Haarfarbe abhängig zu machen.
Beim Äussern solcher Wunschkataloge wird Dein Gesuch abgelehnt.
Bitte beachte, dass ein Ritual im Tantra auch einmal polyamour sein kann - dass Du also 2 Partner oder Partnerinnen zu einem Ritual haben könntest.

Ritualwillige Singles wählen bitte ausschliesslich die Option "tatrisches Blind-Date zum Ritualabend".

Auch gleichgeschlechtliche Paare, polyamore Beziehungsgruppen und Paare mit transidenten Partnern sind ausdrücklich willkommen.
Was ein "Paar" ist, das wage ich nicht zu bestimmen.
Shiva und Shakti sind Bezeichnungen für Archetypen und ihre Energien - nicht für optische Geschlechtsausstattung oder Mann-Frau-Reglementierungen.
Bitte nimm das zur Kenntnis, ehe Du Dich anmeldest.

Singles dürfen hier gerne nach einem tantrischen "Blind Date" oder auch nach der Vermittlung eines Abendpartners fragen.

Wenn Du für eine bestimmte Begegnung noch nicht bereit bist, dann darfst Du dies im Mittelungsfeld so äussern, dass ich verstehen kann was Dich bewegt, ohne dass Du kathegorisch einen bestimmten Menschentyp ausschliessen musst.
Bitte formuliere es dementsprechend respektvoll und herzoffen.




zurück zur vorherigen Seite Tantraabende Übersicht Kalenderansicht

AGBs