Verbindliche Anmeldungsanfrage / Teilnahmeangebot an ANIMA*TANTRA


Titel Anima*Tantra*Yoga
Freudig und ekstatisch in Körper und Geist, Herz und Sexzentrum widmen wir uns rottantrischen Übungen mit uns selbst
Termin: Di, 15.10.2024
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Kosten: 45 €
Anrede* 
Vorname* 
Nachname* 
Gender (sexuelle Identität)* 
Geburtsjahr (nur 4 Ziffern z.B. 1971)* 
Straße/Nr.* 
PLZ, Ort* 
 
Telefon* 
E-Mail* 
 
Ich habe eine Frage zu dieser Anmeldung
und wünsche eine persönliche Auskunft: 
  Zusätzliche Nachricht für uns:
 
Hier kannst Du z.B. mitteilen bis zu welchem Datum und Uhrzeit Du auf die Warteliste gesetzt werden möchtest, falls Dir keine direkte Teilnahme bestätigt werden kann. Gerne stelle hier auch eine Frage.

Max Anzahl Zeichen: 150

Ich kenne die AGBs bzw. habe diese gelesen.
 
Bitte beachte, dass dies zunächst nur eine verbindliche Anfrage / Dein Teilnahmeangebot ist.

Nach Prüfung der Verfügbarkeit der freien Plätze erhältst du innerhalb von 2 Arbeitstagen eine Mitteilung über deinen Anmeldestatus. Möglicherweise ist das eine direkte Zusage, zunächst ein Platz auf der Warteliste, oder aber auch eine Absage, falls nicht genügend Plätze verfügbar sind, oder das Geschlechterverhältnis nicht passt.
 
Hier sind die Details zur Veranstaltung Anima*Tantra*Yoga nochmals für Dich aufgeführt:



Anima*Tantra*YogaSelbstliebe und Körpergeschmeidigheit geeignet fürs Vorbereiten auf rottantrische Rituale
Kategorie Abende der Mittelstufe - Teilnahme mit Vorkenntnissen
Di, 15.10.2024 19.30 Uhr - 23.00 Uhr
Es sind insgesamt 5 Termine vorhanden.
Anima*Tantra*Yoga
Freudig und ekstatisch in Körper und Geist, Herz und Sexzentrum widmen wir uns rottantrischen Übungen mit uns selbst

Training für bewusste Körperwahrnehmung, geistige Flexibilität und Lustdisziplin, sowie wir sie in rottantrischen Ritualen brauchen,
Tantra bedeutet nicht nur spirituelle Praxis und entfaltete Herzensliebe, nicht nur Begabung zum sexuellen Sein oder Lust auf die Begegnung mit Anderen, sondern es will auch geübt sein was das Ritual an jeden heranträgt mit all seinen Herausforderungen an Körperlichkeit, abrufbarer Lust und freudigem Willen zur Vereiningung der Gegensätze, zum Nutzen seiner spirituellen Möglichkeiten und dem Erhalt dieser Fähigkeiten über einen langen Zeitraum, denn der Tantriker mag alt werden - rasten wird er aber nicht, sondern Shiva und Shakti bleiben freudige, lustvolle, bewegliche Partner in ihrer Begegnung - dies will trainiert werden, um nicht verloren zu gehen, sondern sich stets zu erweitern zu einem Liebeshorizont.

Übungsabendinhalt:
In jeder Übungsstunde erwartet Dich das Yoga der rituellen Selbstliebe!
In einer bunten aber abgestimmten Mischung aus:
a) Yoga, Stretching, Beweglichkeit, Balance und Haltekraft zur Erhaltung eines geschmeidigen und liebesbereiten Körpers
b) Lust- und Höhepunktübungen zum Energieaufbau, Spannungshalten, Stressrelease, zur Liebesverbindung und zum Reiten der Welle etc.
c) Bewusste, diverse Atemtechniken in Verbindung mit Körperpositionen, Kontraktionen und Vorstellungsbildern
d) Möglichkeiten der Selbstliebe und der generellen Entfaltung von Sinnlichkeit
e) Mantren, Keinsilben, Yantraarbeit und tantrische Disziplin zur persönlichen Ritualvorbereitung und Herzöffnung
d) ab und an eine tantrisch-spirituell relevante Lekture z.B. zur Endentspannung

Einzelheiten zum Zeitplan:
19:00 Uhr Einlass, Sauna ist an, Tee, Plätze richten und individuelles Aufwärmen
19:30 Uhr ANIMA*TANTRA*YOGA - variables, angeleitetes Modul
21:30 Uhr Veranstaltungsende/ Aufenthalt bis max. 22:00 Uhr möglich, bitte plane nicht zu knapp, damit wir fließend und entspannt zum Ende kommen können.

Wichtig!
Bitte komm möglichst um 19:00 Uhr oder kurz danach, damit Du Dich noch ohne Hektik vorbereiten, deinen Platz einnehmen und aufwärmen kannst.
Wir beginnen im Raum pünktlich um 19:30 Uhr - Dein zu spät kommen, weil kurz vor knapp noch duschen wollen etc. würde den Ablauf , den Zeitplan und die Platzierung der Menschen im Raum stören!

Teilnahme-Voraussetzungen:
Hilfreich:
Treppengehen, auf einem Bein stehen, aufrecht sitzen ohne Abstützen, vom Boden aufstehen ohne Hände, Liebe zur Lust und Begegnung mit Sich und Anderen.

Nice to have aber kein Muss: Yogapraxis, Erektionsrelevanz oder Orgasmusfähigkeit
Wir üben gemeinsam und kommen nicht zueinander, um Perfektion zu demonstrieren oder etwas besser können zu müssen als derjenige nebendran, sondern wir wachsen unter Achtung und mit respektvollem Umgang unserer persönlichen Möglichkeiten.

Veranstaltungsort:
Deutschland 67105 Schifferstadt
Schnelliggasse
Das ANIMA*HAUS ist das Haus links neben der Nummer 2

Veranstalter:
Sofern im Text nicht anders beschrieben werden alle Abende und Seminare von Michaela Faridéh veranstaltet. Der Veranstalter behält sich vor ggf. einen Ersatzreferenten zu stellen.

Leitung:
Michaela Faridéh

Anzahl Teilnehmer max:
18

Mitbringliste:
Wer hat kann mitbringen:
Yantra, Liebesspielzeug, Lustmacher, Yogahilfen

Kosten:
45 €

Anmeldung:
Bitte benutze das Anmeldeformular und beachte die allgemeinen Anmelde- und Geschäftsbedingungen als Bedingung Deiner Teilnahme.

ANIMA*TANTRA*YOGA gibt es in verschiedenenLevels:

Für Einsteiger ein Start-Up „Tantrisch inspiriertes Yoga“. - dies kann von Einsteigern ohne Vorkenntnisse besucht werden

Kamasutra meets Tantra*Yoga*Kind of Love für die Mittelstufe, in Kombinantion mit Kamasutraübungen, passend für Paare und alle rottantrisch Interessierten und Praktizierenden, ergänzend zum Abend Ganesha Patala

ANIMA*TANTRA*YOGA als Vorbereitung auf Deine Ritualpraxis ab der Mittelstufe. Der Fokus liegt auf Übungen/Training zum Selbstlieberitual, Maithuna und Chakra-Puja, ergänzend zu den Gruppen Ganesha Patala und Red Ganesha.




zurück zur vorherigen Seite Übungsabende Übersicht Kalenderansicht

AGBs